Identitaet_01.png

Ing. Alexander Petz

BERATUNG

 

AUSBILDUNG/ERFAHRUNG

  • TGM, Fachrichtung Maschinenbau, Matura 1979.
  • Von 1982 bis 1985 als technischer Angestellter des Österr. Institutes für Energiewirtschaft beschäftigt.
  • 1985 Übernahme der Geschäftsführung des Österr. Institutes für Energiewirtschaft.
  • 1991 Gründung der Ökoplan GesmbH und Übernahme der Geschäftsführung.
  • Seit 2005 Berater der EnbW www.enbw.com
  • Seit 2007 PX Austria und Partner der Firma koerbler.com

SCHLÜSSELQUALIFIKATION

  • Energiemarketing- und -managementsysteme
  • Entwicklung von Energiedienstleistungskonzepten
  • Design und Implementierung von Netzwerken für Energiecontracting
  • Entwicklung von spezifischer Software für "Dynamische Energiesystemanalyse für Gebäude"
  • Entwicklung von Datenbasen zu energierelevanten Informationen über den Gebäudebereich in Österreich, Ungarn und der Tschechischen Republik
  • Entwicklung von Tools zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden

WEITERE FUNKTIONEN

  • Gerichtlicher Sachverständiger für Heizkostenabrechnung
  • Vizepräsident der DECA (Dachverband Energie Contractoren Austria)

AUSZUG PUBLIKATIONEN

  • Energiekonzept Marktgemeinde St. Johann im Pongau (Land Salzburg, 1986)
  • Blockheizkraftwerke für die Wärmeversorgung in Österreich (Wissenschaftsmin., IFU Graz, 1987)
  • Kosten- und Tarifstruktur biomassebefeuerter FW-Anlagen in Ö (Landwirtschaftsmin., 1988)
  • Verbesserungskonzept für die Tarifstruktur der Fernwärme Wien (FW Wien, 1990)
  • Energiesparpotenziale der Stadt Salzburg (Land Salzburg, 1991)
  • Formblätter zur Vereinfachung der Anwendung des HKAbreG (Wirtschaftsmin., 1993)
  • Energiekonzept für die Stadt Brünn, CZ (Stadtgem. Brno, 1996)
  • National Energy Efficiency Study for the Republic of Slovakia (KWI GmbH, 2001)

Angebot anfragen