Channel

Aktuelles

Online Kommunikation mit Hilfe von Blogs

Mario Körbler Mario Körbler

 Online-Kommunikation: Die Psychologie der neuen Medien für die Berufspraxis„Online-Kommunikation – Die Psychologie der neuen Medien für die Berufspraxis“ – Das ist der Titel des neuen Buchs der Psychologin und Autorin Annette Kielholz. Informatiker sind großteils für die im Web veröffentlichten Inhalte verantwortlich. Der großte Nachteil dabei – Informatiker sind technisch gut vasiert, haben aber nur wenig psychologisches Wissen. Das stellte sich bei den Recherchearbeiten zu Ihrem neuen Buch heraus, welches vorwiegend Marketingentscheidungsträger als Zielgruppe ansprechen soll. Leute, die im Web Inhalte veröffentlichen, tragen für den Erfolg die Verantwortung. – Somit sollte sichergestellt sein, dass jene Menschen auch dementsprechend die Erfolgsfaktoren kennen.

Sollte ein Unternehmen die Inhalte im Web selbst veröffentlichen, darf der Arbeitsaufwand nicht unterschätzt werden. Laut Kielholz ist es enorm wichtig Aufwand und Ertrag in Relation zu stellen! Einem Unternehmen muss bewusst sein, ob es ausreichend Mittel, auch kurz- und mittelfristig zur Verfügung hat.- Blogs sollten immer aktuell sein. Nichts ist schlimmer, als monatelang ein und denselben Blog auf der Website zu veröffentlichen, indem nichts Neues steht. Ein weiterer wichtiger Aspekt liegt im Bilden von Community-Kreisen, so genannten Fan-Kreisen. Man sollte versuchen, so viele Leute wie möglich mit einem bestimmten Thema oder auch Produkt zu begeistern! Jedoch ist hierbei laut Kielholz enorm wichtig, dass man authentisch und transparent bleibt, da man ja auch nicht, wenn man in einem neuen Freundeskreis kommt, von vornherein das Gespräch dominieren will. Sogar in neuen Medien bleibt oft alles beim Alten!

Unsere WebAgentur unterstützt Sie sehr gerne der Umsetzung eines WebLogs, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Buch bei amazon kaufen…


Verbunden